Mollusci contagiosa.

Mollusci contagiosa.

Auch Dellwarzen oder Schwimmbadwarzen genannt, sind Viruswarzen, vor allem bei Kindern.

 Besonders häufig sind Kinder mit atopischem Syndrom ( Neurodermitis, Heuschnupfen, allergisches Asthma) betroffen, es kann jedoch natürlich alle treffen, selten auch Erwachsene. 

Diese Warzen sind meist harmlos und heilen irgendwann auch von alleine ab, sind jedoch ansteckend und können sich schnell vermehren oder auch entzünden.

Behandlungsmöglichkeiten:

1. Abwarten

In der Regel heilen Dellwarzen von alleine ab, allerdings kann das dauern und auch eine Ausbreitung ist möglich.

Sie können eine austrocknende und juckreizlindernde Lotion erhalten, welche den Körper bei der Abstoßung der Warzen unterstützt.

2. Infectodell

Eine Tinktur, die eine verdünnte Kalilauge enthält. Hierdurch werden die Warzen gereizt, sie entzünden sich und heilen dann oft ab.

Diese Methode ist oft mit Schmerzen und Hautreizungen verbunden.

3. Kürettage:

Die Warzen können wir mit einem speziellen Instrument (Kürette) von der Haut abgekratzt. In aller Regel entstehen dabei keine Narben, weil die Warzen sehr oberflächlich liegen.

Auszuschließen sind Narben jedoch nicht!

 

Panel Adresse

Dr. med. Peter Grotmann
Facharzt für Dermatologie, Venerologie und Allergologie

40217 Düsseldorf
Friedrichstr. 29-31 
0211 / 99 44 182

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.